Henrik Bringmann

Henrik BringmannDr. Henrik Bringmann
Forschungsgruppenleiter: "Schlaf und Wachsein"
Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen
http://www.mpibpc.mpg.de/english/research/ags/bringmann/

Nach seinem Studium in Heidelberg promovierte Henrik Bringmann von 2003 bis 2007 über Mechanismen der Zellteilung von Caenorhabditis elegans am MPI für Zellbiologie und Genetik in Dresden.

Anschließend forschte er als Postdoc am Laboratory of Molecular Biology in Cambridge (England).
Seit 2009 ist er Leiter der Max-Planck-Forschungsgruppe Schlaf und Wachsein am MPI für biophysikalische Chemie in Göttingen.
Für seine herausragende wissenschaftliche Leistung während seiner Doktorarbeit erhielt Henrik Bringmann im Jahr 2008 die Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft.

2015 erhielt Bringmann einen mit 1,5 Mio € dotierten ERC Starting Grantbfür seine Arbeiten über molekulare Mechanismen des Schlafs

Publikationen

http://www.mpibpc.mpg.de/100863/publications


Artikel von Henrik Bringmann auf ScienceBlog

Kommentare

Kommentar hinzufügen

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

Sehr geehrter Besucher, wir laden Sie herzlich ein, Ihre Meinung, Kritik und/oder auch Fragen in einer Mailnachricht an uns zu deponieren. Gültigen Absendern werden wir zügig antworten.