Hans-Rudolf Bork

Prof. Dr. Hans-Rudolf Bork
Institut für Ökosystemforschung (Universität Kiel)
http://www.ecosystems.uni-kiel.de/home_hrbork.shtml

Hans-Rudolf Bork (Jg 1955) hat an der Justus-Liebig Universität in Giessen und an der technischen Universität Braunschweig Geographie studiert (Nebenfächer: Geologie, Bodenkunde und landwirtschaftlicher Wasserbau) und 1982 zum Dr.rer.nat promoviert.

Wissenschaftliche Laufbahn

1980 – 1988 Wiss. Angestellter/ Hochschulassistent am Institut für Geographie der TU Braunschweig
1988 Habilitation ebendort (Habilitationsschrift „Bodenerosion und Umwelt – Verlauf, Ursachen und Folgen der mittelalterlichen und neuzeitlichen Bodenerosion, Bodenerosionsprozesse, Modelle und Simulationen“)
1988 – 1989 Professor für Geoökologie (C2 auf Zeit) am Institut für Geographie TU Braunschweig
1989 – 1992 Professor für Regionale Bodenkunde (C3) am Institut für Ökologie der Technischen Universität Berlin
1992 – 1999 Wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) in Müncheberg
1996 – 1999 Inhaber des Lehrstuhls für Landschaftsökologie und Bodenkunde (C4) am Institut für Geoökologie der Universität Potsdam
2000 – 2009 Direktor des Ökologie-Zentrums der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2000 – Inhaber des Lehrstuhls für Ökosystemforschung (C4/W3) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
2010 – Direktor des Instituts für Ökosystemforschung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Forschungsinteressen

  • Integrative Ökosystem- und Landschaftsforschung Geoarchäologie,
  • Bodenkunde, Hydrologie und Geomorphologie,
  • Analyse der Folgen des Einsatzes von Technik in der Landschaft

Veröffentlichungen

Rund 200 wissenschaftliche Publikationen in rezensierten Zeitschriften und Monographien.

Das zusammen mit Verena Winiwarter verfasste und 2014 erschienene Buch ›Geschichte unserer Umwelt‹ ist nominiert zum ›Wissenschaftsbuch des Jahres 2015‹ in der Kategorie ›Naturwissenschaft / Technik.

Funktionen und Ehrungen

Präsident der Deutschen Gesellschaft für Geographie,

1.Vorsitzender des Verbandes der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH) ,

Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts

Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina,

Honorarprofessor an der Humboldt Universität zu Berlin


Artikel von Hans-Rudolf Bork auf ScienceBlog.at

Sehr geehrter Besucher, wir laden Sie herzlich ein, Ihre Meinung, Kritik und/oder auch Fragen in einer Mailnachricht an uns zu deponieren. Gültigen Absendern werden wir zügig antworten.