Philipp Gunz

Philipp GunzDr. Philipp Gunz
Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology (Leipzig)
Department of Human Evolution
http://www.mpg.de/eva-de

Philipp Gunz (* 1975 in Linz) hat an der Universität Wien Human-Biologie/Anthropologie studiert und promovierte 2001 zum Mag. rer.nat und 2005 mit einer Doktorarbeit: „Statistical and geometric reconstruction of hominid crania: reconstructing australopithecine ontogeny“ (Anleitung: G.W. Weber, F.L. Bookstein and H. Seidler) zum PhD.

Beruflicher Werdegang

2001 Vorlesungen an der Universität Wien
2005 PostDoc am Max Planck Institute für Evolutionäre Anthropologie,
Department of Human Evolution; Leipzig — Deutschland
2005 – 2007 Marie Curie Fellow am Max Planck Institute für Evolutionäre Anthropologie,
Department of Human Evolution; Leipzig
2005 – Vorlesungen am Max Planck Institute für Evolutionäre Anthropologie
2007 – Research Fellow Max Planck Institute für Evolutionäre Anthropologie,
Department of Human Evolution; Leipzig
2011 – Associate Professor (Status-Only Appointment),
Department of Anthropology; University of Toronto — Canada
2013 Habilitation am Dept. für Anthropologie, Universität Wien (Thesis: Evolution & Development of the hominin skull)

Forschungsinteressen

Paläoanthropologie – was macht uns Menschen aus? Rekonstruktion von Fossilien. Vergleich unserer Spezies mit den nahesten lebenden und ausgestorbenenVerwandten hinsichtlich der Evolution des Gehirns.

Publikationen

Mehr als 80 Arbeiten in peer-reviewed Journalen. Details : http://www.eva.mpg.de/evolution/staff/gunz/pdf/CV_2015_Web.pdf


Artikel von Philipp Gunz auf ScienceBlog.at